Slider

Behandlung von Parodontitis in Mönchengladbach

Parodontitis ist eine weit verbreitete Erkrankung im Zahnhalteapparat und ab dem 40. Lebensjahr die Hauptursache für Zahnverlust. Da jedoch über einen längeren Zeitraum kaum auffällige Symptome und Schmerzen auftreten, bleibt Parodontitis ohne zahnärztliche Kontrolle meist so lange unbemerkt, bis sie ein kritisches Stadium erreicht hat. Wird nun immer noch nicht interveniert, entwickelt sich die Parodontitis zu einem chronischen Befund, der regelmäßige Behandlungstermine erfordert.

Gerne bewahren wir Sie vor diesen unangenehmen Folgen und stehen Ihnen engagiert dabei zur Seite, die Entstehung von Parodontitis zu unterbinden. Da die Entzündung im Zahnhalteapparat in bakteriellen Zahnbelägen ihren Ausgang nimmt, ist gründliche Zahnpflege die wichtigste Voraussetzung hierfür. Aber auch bei sorgfältigstem Zähneputzen können sich gefährliche Beläge in schwer zugänglichen Bereichen bilden. Mit zusätzlicher Professioneller Zahnreinigung in unserer Praxis können Sie Ihr persönliches Risiko für Parodontitis in Mönchengladbach wesentlich verringern.

Parodontitis vermeiden

  • Gründliche Zahnpflege mit Zahnbürste und Zahnseide
  • Professionelle Zahnreinigung in individuell vereinbaren Abständen
  • Achten Sie auf den Zustand Ihres Zahnfleischs
  • Unbehandelte Parodontitis wird chronisch
  • Parodontitis ist eine Hauptursache für Zahnverlust

Als erfahrener Zahnarzt für Parodontitis in Mönchengladbach können wir die entzündliche Erkrankung im Zahnhalteapparat zuverlässig unterbinden, sofern sie noch kein chronisches Stadium erreicht hat. Für die Behandlung von ausgeprägter Parodontitis nutzen wir schonende moderne Verfahren, die sich durch Effizienz und Patientenkomfort auszeichnen.

Verlauf von Parodontitis

Zunächst greifen die schädlichen Bakterienkulturen von den Zahnbelägen aus auf das Zahnfleisch über. Wenn Ihr Zahnfleisch ohne erkennbaren Grund blutet, ist dies bereits ein sehr ernster Warnhinweis. Ebenso deutet gerötetes, geschwollenes und stark zurückgehendes Zahnfleisch auf eine Parodontitis hin. Schließlich kommt es zur Ausbildung von Zahnfleischtaschen an den Zahnhälsen, in denen sich die Bakterien rasant vermehren können.

Um die Parodontitis aufzuhalten, ist nun eine regelmäßige Reinigung der Zahnfleischtaschen durch Ihren Zahnarzt in Mönchengladbach vonnöten. Erreichen die Bakterien die Tiefenbereiche des Zahns, können Sie sogar auf den Kieferknochen übergreifen. Wenn der Zahnhalteapparat derart stark angegriffen wird, lockern sich die Zähne und können sogar ausfallen. Im schlimmsten Fall gelangen die Bakterien über den Blutkreislauf in andere Körperregionen. Zahlreiche Allgemeinerkrankungen können in einem direkten Zusammenhang mit Parodontitis stehen.

In unseren beiden Mönchengladbacher Zahnarztpraxen haben wir viel Erfahrung mit der Prävention, Früherkennung und Bekämpfung von Parodontitis. Vereinbaren Sie Ihren Termin unter 02166 / 605 999 – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen.

Translate »

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen